RGNETIC_SEFAF_250_250.png
Schicken sie ihr Bild für eine Kostelose Beratung
Bild Aufladen max 15MB

augenchırurgıe ARTEN

Mandel-Augenchirurgie

Attraktivere Augen, tiefere Blicke sind für jeden ein Schönheit Wunsch. Eine der Anwendungen, die in den letzten Jahren parallel zu ästhetischen Augenlidoperationen auf der Tagesordnung standen, ist die Mandel- oder Katzenaugenoperation. Obwohl es wie ein ästhetisches Problem und ein neuer "Trend" unter dem Namen erscheinen mag, wurden diese Anwendungen von den Augenchirurgen durchgeführt, um einige Deformitäten seit Jahren zu korrigieren. Zum Beispiel bei Patienten, die Probleme beim Schließen der Lider nach einer Gesichtslähmung oder bei der Reparatur von schlaffen oder nicht vollständig geschlossenen Unterlidern aufgrund eines Traumas oder einer früheren Operation (z. B. ästhetische Operation am unteren Augenlid) oder bei der Rekonstruktion von Lidtumoren haben Die Formen und Funktionen der Augenlider werden mit ähnlichen Methoden korrigiert.

Die Hauptaufgabe bei der Mandelaugenoperation besteht darin, die Neigung der Augenlider ein wenig zu verändern. Zu diesem Zweck wird die Verbindung der Lider auf der Ohrseite ein oder zwei Millimeter über der ursprünglichen Position eingestellt. Die Verbindung der Lider auf der Ohrseite liegt auch in der normalen Anatomie 1-2 mm über der Verbindung auf der Nasenseite. Dies beeinflusst neben dem Aussehen auch die Pumpfunktion in der Tränenentladung. Der wichtige Punkt hierbei sind die Variablen wie genetische Unterschiede, Rasse, Alter und familiäre Gesichtsstruktur.

 

Wir führen eine Mandelaugenästhetik durch, um die Augenpartie attraktiver zu gestalten, ohne die Harmonie und Symmetrie des Auges und die Gesichtsstruktur der Person zu beeinträchtigen. Diese Anwendung wird unter örtlicher Betäubung mit minimalen ästhetischen Einschnitten an den Gänsefußlinien an den Rändern der Augenlider unter Operationssaalbedingungen durchgeführt. Da Linien um die Augen verwendet werden, ist nach der Operation normalerweise keine Narbe mehr vorhanden. Der Patient wird am selben Tag entlassen und hat keine Probleme mit der täglichen Lebensqualität und dem sozialen Leben, da es sich um ein Verfahren handelt, das unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Ästhetische Nähte werden in etwa einer Woche innerhalb von 10 Tagen entfernt. Dies ist ein Prozess, der langfristig andauern kann.

 

Unter Beibehaltung der Seh- und Lidfunktionen in der entsprechenden Gesichtsstruktur ist es mit dieser Art von Verfahren möglich, ein attraktiveres und tieferes Aussehen zu erzielen. Wie bei allen Verfahren rund um die Augen muss vor solchen Eingriffen eine detaillierte Augenuntersuchung durchgeführt werden. Die Anwendung durch einen Arzt, der die Prinzipien der Okuloplastik kennt, die die Anatomie des Auges und des Gewebes um die Augen dominieren, wird das erfolgreichste und gesündeste Ergebnis bringen.

Customer_review_02_202003.png

Patienten Feedback

1_edited.jpg

Kostenlose Konsultation per Video

Tel:       030 2555 1214

WhatsApp : 0178 249 42 65

Zimmerstr. 11, 10969 Berlin Deutschland

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter
whatsapp1_edited_edited.png