RGNETIC_SEFAF_250_250.png

Mit Gesunden Zähnen verbessern sie ihr Vitalität  und Selbstwertgefühl

Schicken sie ihr Bild für eine Kostelose Beratung
Bild Aufladen max 15MB

ÜBER KNOCHENTRANSPLANTAT

Eine Knochentransplantation kann bei Patienten, deren Kieferknochen weich oder schmal sind, und die ein Zahnimplantat benötigen, erforderlich sein.

Die Rückbildung des Kieferknochens ist weit verbreitet und kann viele Ursachen wie etwa eine Zahnextraktion, eine Erkrankung des Zahnfleisches oder Tumore haben. Bei einer Knochentransplantation wird der Knochen unter Verwendung eines künstlichen Knochenersatzes, eines Knochens von einem Spender oder eines Knochens aus einem anderen Körperteil des Patienten entnommen und in das Kiefer eingesetzt.

Dies ist häufig bei Patienten, die ein Zahnimplantat benötigen, erforderlich und tritt verstärkt bei Patienten auf, die lange Zeit ohne Zähne gelebt haben und bei denen sich das Kiefer aufgrund von Resorption zurückgebildet hat.

 

Empfohlen für
Patienten, die ein Zahnimplantat benötigen

ZEITERFORDERNISS

 

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in der Türkei  1 Tag 

 

WIE MAN HOCHWERTIGE BEHANDLUNGEN IN DER TÜRKEI FINDET

 

Jedes Jahr nehmen rund 14 Millionen Menschen weltweit eine Reise auf sich, um medizinisch versorgt zu werden.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl von verschiedenen Ärzten in Plastikchirurgie - und Zahnmedizin in Istanbul an.

Die Mannigfaltigkeit an Fachärzten gibt uns die Freiheit Ihre Anfragen in unterschiedlichen Preis sowie Qualität Segmenten zu beantworten.

Um herauszufinden, welche beste Ärztliche Beratung für Sie in Frage kommt, kontaktieren Sie uns unten für eine vollkommen vertrauliche kostenlose Beratung.

Interesse an einer Knochentransplantation in der Türkei?

 

Machen Sie den nächsten Schritt, indem Sie eine Anfrage an unsere Ärzte stellen.

VOR DER KNOCHENTRANSPLANTAT BEHANDLUNG

In jenen Fällen, in denen mehr Material erforderlich ist, um einer größeren Rückbildung des Knochens entgegenzuwirken, kann ein eigener Termin zur Entnahme des Knochenmaterials (von einer anderen Stelle im Mund oder von anderen Körperbereichen wie etwa der Hüfte) erforderlich sein. Anderenfalls wird die Entnahme und das Einsetzen des Knochens in nur einem Termin durchgeführt.

In einigen Fällen wird die Knochentransplantation gleichzeitig mit einer Zahnextraktion durchgeführt, wodurch eine Knochenresorption vermieden werden kann.

WIE DIE BEHANDLUNG DURCHGEFÜHRT WIRD

Es gibt unterschiedliche Arten von Knochentransplantationen, die dafür verwendet werden können, und die am häufigsten verwendeten Arten sind autogene Knochentransplantate, Spendentransplantate und Xenotransplantate. Bei einem autogenen Knochentransplantat handelt es sich um einen Knochen, der aus einem anderen Körperbereich wie etwa aus dem Kinn oder aus der Hüfte entnommen werden. Da der Knochen direkt aus dem Körper des Patienten stammt, enthält er lebende Zellen, die für Wachstum und Knochenbildung sorgen. Aus diesem Grund gilt diese Methode als sehr erfolgreich und wird am häufigsten eingesetzt. Bei einem Spendentransplantat handelt es sich gewöhnlich um ein Transplantat einer verstorbenen Person in Kombination mit synthetischen Materialien. Auch diese Art von Transplantat kann zu Wachstum und Knochenbildung führen. Bei einem Xenontransplantat handelt es sich um Tierknochen.

Die Art des verwendeten Knochentransplantats soll vor dem chirurgischen Eingriff mit dem Zahnarzt besprochen werden, um die für den Patienten am besten geeignete Option herauszufinden. Wurde dies gemacht, wird die vereinbarte Art von Knochentransplantat eingesetzt. Haben sich Patient und Arzt für ein autogenes Knochentransplantat entschieden, muss der Knochen zuerst aus dem Körper entnommen werden, um ihn anschließend an einer anderen Stelle wieder einsetzen zu können.

An der Stelle der Zahnextraktion wird das Knochentransplantat eingefügt und muss daraufhin verheilen. Für noch weiter zurückgebildete Kieferknochen wird Material hinzugefügt und anschließend wird über der Stelle ein Schutz angebracht, um Infektionen zu verhindern und in diesem Bereich die Heilung zu fördern. Andernfalls wird festes Knochenmaterial an der Stelle befestigt (z. Bsp. mit Schrauben) und das Fixiermaterial wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernt.

Materialien Für diesen Eingriff eignet sich eine Reihe an verschiedenen Materialien. Ein einigen Fällen wird das eigene Knochengewebe des Patienten verwendet, andernfalls das Gewebe eines Spenders. Außerdem können auch zur Gänze synthetische Produkte für diesen Eingriff verwendet werden.

Narkose örtliche Betäubung

Behandlungsdauer Die Knochentransplantat dauert zwischen 1 und 3 Stunden.

Eine Knochentransplantation kann einige Stunden dauern. Die Dauer hängt von der verwendeten Methode und dem Ausmaß des Rückbildung des Knochens ab. Der Zahnarzt kann den Patienen auch dazu auffordern sich nach einigen Tagen einer Untersuchung zu unterziehen, um die Heilung des Zahnfleischs zu kontrollieren und die Stiche zu entfernen.Das Knochentransplantat wird in den Kieferknochen eingesetzt, um die Lücke zu füllen.

WAS SIE NACH KNOCHENTRANSPLANTAT ERWARTET

Nachbehandlung Das Zahnfleisch zugenäht und die Patienten sollten die Operationsstelle zauberhaften und nur bestimmte Speisen zu sich nehmen (sehr heiße oder kalte Speisen oder Speisen, die in der Wunde kleben bleiben könnten, vermeiden). Der neue Knochen könnte einige Monate unbearbeitet gelassen werden, damit er verwachsen kann, obwohl einige Zahnärzte auch den Knochen und die Implantate zugleich einsetzen.

Mögliche Beschwerden Patienten mit einer Knochentransplantation müssen im Bereich der Transplantation mit Weichheit und Schmerzen rechnen. Ihr Ausmaß entspricht ungefähr der Weichheit und den Schmerzen einer Zahnextraktion.

WAS SIE VOR DER KNOCHENTRANSPLANTAT WISSEN SOLLTEN

 

Mögliches Risiko :Reaktion des Immunsystems, Abstoßung des transplantierten Knochens, Infektion , Blutung, Schwellung, Schädigung angrenzender Bereiche, Minusschädigung

Kosten für  Knochentransplantation bei Rgnetic

Dieser Preis basiert auf eine Knochentransplantation Behandlung in unserer Klinik in Istanbul.

Erweitern Sie Ihre Suche für weitere Preisoptionen oder kontaktieren Sie unser Care Team, um Ihren persönlichen Behandlungsplan zu erhalten.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Knochentransplantation beginnen bei 500€.

WIR KÖNNEN SIE BEI DER SUCHE NACH DER RICHTIGEN BEHANDLUNG UNTERSTÜTZEN.

Bereit für den nächsten Schritt? Schicken Sie uns eine Anfrage und unser Care Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um in einer Beratung die passende Behandlung und eine unserer Ärzte für sie in Kontakt zu bringen .

 

Tekin Aldemir Care Team Manager

 

 

 

Customer_review_02_202003.png

Patienten Feedback

1_edited.jpg

Kostenlose Konsultation per Video

Tel:       030 2555 1214

WhatsApp : 0178 249 42 65

Zimmerstr. 11, 10969 Berlin Deutschland

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter
whatsapp1_edited_edited.png